Hintergrund

"Teilzeitfrauen" - Die Gruppe

TVMS ist keine Selbsthilfegruppe im herkömmlichen Sinne. Der Ausdruck "Interessengemeinschaft Gleichgesinnter" trifft unser Anliegen besser. Deshalb maßen wir uns nicht an, in irgendeiner Form therapeutisch tätig sein zu können.

Wir bekennen uns zu unserer Leidenschaft, als Mann hin und wieder mal die weibliche Seele auszuleben. Bei unseren Treffen haben wir zudem die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und über das eine oder andere Problem zu sprechen. Die sich daraus ergebenden Hilfen sind jedoch meistens auf die schon gemachten Erfahrungen einzelner Personen zurückzuführen!

TVMS möchte mit den Treffen eine Plattform bieten, um in einem gewissen Rahmen unser Anderssein in die Öffentlichkeit zu tragen und Präsenz zu zeigen für eine tolerantere Gesellschaft.

Die sexuelle Orientierung spielt bei den Treffen keine Rolle. Viele sind verheiratet oder haben Partnerinnen. Insbesondere für die Partnerinnen ist es wichtig zu sehen, dass auch in anderen Partnerschaften der männliche Teil sich gerne mal im weiblichen Outfit wohlfühlt. Das Gespräch der "Bios" untereinander trägt oft zum besseren Verständnis der eigenen Situation bei.

 
<- zurück weiter ->